Startseite  · 

Evang. Kirchengemeinde St. Ilgen

Unser Angebot für die Passionswoche und Ostern

Gedanken von Pfarrer Jörg Geißler zur Passions- und Osterwoche mit einer Betrachtung des Isenheimer Altars finden Sie unter diesem Link.

Für diejenigen, die aus Gesundheitsgründen besser zu Hause bleiben:

Gemeinsam beten

Täglich um 19.30 Uhr

In Zeiten, in denen wir nicht mehr in unseren Kirchen zusammenkommen können, suchen wir in der evangelischen Kirche nach anderen Möglichkeiten, gemeinschaftlich unseren Glauben zu leben.

Jeden Abend um 19.30 Uhr läuten deshalb an vielen Orten in Baden die evangelischen Kirchen ihre Glocken zum gemeinsamen Hausgebet.

Wir möchten Sie hiermit einladen, während des Glockenläutens Ihr persönliches Gebet zu formulieren oder das jeweils tagesaktuelle Gebet mitsprechen.

Sie finden das Hausgebet auf dieser Website in zwei Formen:

Wenn Sie auf Ihrem Drucker doppelseitig ausdrucken könne, dann eignet sich die Version "Faltblatt" am besten.
Falls das bei Ihnen nicht funktioniert können Sie sich auch das PDF "Reihenfolge" herunterladen und ausdrucken.

Das Faltblatt "Abendgebet" zum Ausdruck
Einzelseiten des Abendgebets in der chronologischen Reihenfolge

Gemeinde in Zeiten von Corona

Liebe Gemeindeglieder,

Sie alle verfolgen die Nachrichten und wissen um die Gefahren von Corona. Auch unsere Gemeinde hat schon darauf reagiert und die Maßnahmen von Landes- und Bundesregierung umgreifen unsere eigenen Überlegungen.
Nur, indem wir diesen Empfehlungen und Verordnungen Folge leisten, wird es uns mit Ihnen gemeinsam gelingen, die Epidemie zu verlangsamen, so unser Gesundheitssystem zu entlasten und damit den am schwersten Betroffenen eine ausreichende medizinische Versorgung zu gewährleisten. Dafür ist jede/r durch sein / ihr eigenes Verhalten mitverantwortlich. Um die Bundeskanzlerin zu zitieren: "Die Lage ist ernst. Nehmen Sie sie ernst!"

Wir alle wissen, dass es gerade in solchen Krisenzeiten das Bedürfnis von Menschen ist, zusammen zu kommen, zusammen zu stehen, sich gegenseitig emotional zu stützen. Und gerade für christliche Gemeinde ist es gut, sich in solchen Zeiten auch von Gott Mut machen zu lassen, sich seiner Begleitung zu versichern und dies in Gottesdiensten miteinander zu bedenken. Auch dies ist momentan aufgrund der Ansteckungsgefahr nicht ratsam.

Daher haben wir in unserer Gemeinde - auch aufgrund der allgemein geltenden Regeln und Empfehlungen unserer Landeskirche - folgende Regelungen getroffen:

Die Gottesdienste sind - bis auf weiteres - ausgesetzt. Besonders bedauerlich ist das für die Jubelkonfirmanden wie den diesjährigen Konfirmandenjahrgang unserer Gemeinde. Diese Festgottesdienste werden - voraussichtlich erst nach den Sommerferien - nachgeholt. Wir werden die Betroffenen direkt anschreiben, sobald Klarheit über das weitere Vorehen herrscht. Beachten Sie die Veröffentlichungen in der Tagespresse, dem Ortsmitteilungsblatt und auf dieser Homepage unserer Gemeinde.

Bitte nutzen Sie diese Informationsmöglichkeiten auch für alle anderen Veranstaltungen unserer Gemeinde.

Die Kirche ist für das individuelle Gebet ab kommenden Sonntag jeweils von 10-12 Uhr geöffnet. Im Altarraum haben wir eine Gebetswand aufgestellt, um Ihren Anliegen Raum zu geben. Ebenfalls stehen Kerze als greifbares Zeichen unserer Hoffnung bereit und sollen mit der Kraft des Lichtes und der Wärme Ihre Gebete begleiten. Das Taufbecken ist gefüllt mit guten Worten und Segen, hier dürfen sie sich gerne bedienen und diese Worte mit nach Hause nehmen. Vielleicht freut sich Ihr Nächster / Ihre Nächste, wenn Sie eine solche Karte vorbeibringen.
Sofern sich die allgemeine Lage nicht verändert planen wir die Kirche von Montag bis Freitag von 10.00-12.00 Uhr und am Mittwochmittag von 14-18.00 Uhr sowie Montag und Freitag von 17-20.00 Uhr zu öffnen. Ebenso dann weiterhin sonntags von 10 - 12 Uhr.
Unsere Glocken läuten weiter wie gewohnt, auch wenn keine Gottesdienste stattfinden. Mit ihrem Schall laden sie uns zum Innehalten und zum Gebet ein.

Das Gemeindehaus wird geschlossen. Damit entfallen alle dort stattfindenden Termine von Gruppen und Kreisen und ggf. Buchungen von privat.

Unser Pfarramt wird für den Besucherverkehr geschlossen, ist aber zu den angegebenen Bürozeiten per Telefon und E-Mail erreichbar. Gerne helfen wir Ihnen bei notwendigen Kasualien (v.a. Sterbefällen) weiter und vermitteln Gesprächspartner für Seelsorgefälle.

Der Gemeindebrief: Die 2. Ausgabe in diesem Jahr (März bis Juni) entfällt. Aufgrund ausgefallener Veranstaltungen und der wegfallenden Gottesdienste und Veranstaltungen gibt es weder ausreichend Berichte noch Vorankündigungen. Die wenigen stattgefundenen Veranstaltungen Anfang des Jahres werden in unserem Archiv auf dieser Website dokumentiert - vgl. unter "Wir erinnern".
Außerdem wollen wir mit dem Wegfall dieser Nummer auch unsere Austräger/innen schützen, die zum großen Teil der Risikogruppe älterer Mitbürger/innen angehören.

Für diese Maßnahmen bauen wir auf Ihr Verständnis.

Ihre Kirchengemeinde St. Ilgen

Herzlich willkommen

Gleich unter dem Photo unserer Kirche finden Sie die aktuellen Veranstaltungsankündigungen. Im Anschluss befinden sich Berichte von Veranstaltungen aus dem letzten viertel Jahr.

Zu den wichtigsten Gemeindebereichen finden Sie in der linken Spalte Verknüpfungen. Die Toolbar oben hilft Ihnen bei der Navigation durch die anderen Bereiche unseres Gemeindelebens.




Es ist Frühling

WIR LADEN EIN !

Regelmäßige Termine in unserer Gemeinde

Derzeit - Sie wissen es ja (s.o.) - sind alle diese Termine ausgesetzt.

Für Eltern mit Kindern
Für Kinder
Offener Jugendtreff
Für Erwachsene und Senioren
Für Musiker und Musikinteressierte
Gottesdienste
Kindergottesdienst

Einzeltermine und besondere Veranstaltungen

KINDER- und JUGENDFREIZEITEN

Unsere Gemeinde macht auch Ferienangebote für Kinder und Jugendliche in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Bezirksjugend. Was das ist und ggf. Einzelheiten zu den Freizeiten findet Ihr unter diesen Links: Kinderfreizeiten, Jugendfreizeiten und Evangelische Bezirksjugend.

Im August 2020 geht's nach Kroatien - allerdings ist das leider schon ausgebucht - Schade!





VOR KURZEM ...

Es wird bunt im Kindergarten - richtig Elmarfarben

Aber: Elmarfarben, was bedeutet das? Elmar, so heißt ein Elefant, der eigentlich genauso ist, wie alle anderen Elefanten auch. Wenn Sie ihn kennen lernen wollen, dann klicken Sie auf diesen Link.




Glückspäckchen im Januar und Februar

Hier finden Sie Kurzberichte vom Treffen mit Herrn Hildenbeutel vom Puppentheater PLAPPERMAUL und von der Fastnachtsfeier beim Glückspäckchentreff.




Festgottesdienst zur Einführung des neuen Kirchengemeinderats

Begleitet von den Klängen des Posaunenchors zogen die ausgeschiedenen, die wiedergewählten und die neu gewählten Ältesten am Sonntag, den 19. Januar, in die Kirche ein. [ Mehr dazu ...]




IN EIGNER SACHE

Wie eigentlich gelangen die Gemeindebriefe bei Ihnen in den Briefkasten??
Das können Sie hier nachlesen.
Schon mal vorweg: Wir brauchen dazu Menschen wie Sie, die uns dabei helfen!




Hintergrund

Auf dieser Seite finden Sie meine Meinung auch zu aktuellen, politisch kontroversen Themen,
aber auch Theologie zum guten Schluss.

Zitat

Naturwissenschaft vs. Glaube ?

Der erste Schluck aus dem Becher der Wissenschaft macht atheistisch, aber am Grund des Bechers - wartet Gott!
(Werner Heisenberg, Atomphysiker)

Funktionen dieser Website

Unsere Website ist für den Mozilla-Firefox-Browser optimiert. Falls Sie noch den Internet-Explorer von Microsoft verwenden, können Textblöcke verschoben erscheinen. Gut funktioniert aber auch der Google Chrome-Browser.

An manchen Stellen auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, PDF-Dokumente herunterzuladen. Zum Betrachten brauchen Sie einen PDF-Reader. Einen kostenlosen Download des aktuellen PDF-Readers finden Sie bei ADOBE.

Navigation innerhalb unseres Internet-Auftritts: Bitte navigieren Sie innerhalb unserer Website über die Felder ganz oben unterhalb der Photoleiste bzw über die Seiten-Spalte links oben. Über die Felder unterhalb der Photoleiste kommen Sie auf die verschiedenen Hauptseiten.
Je nach Hauptseite verändert sich dann auch die Spalte links oben. Diese zeigt die Unterseiten innerhalb einer Hauptseite an. Dort finden Sie verschiedene Unterthemen zur entsprechenden Hauptseite.
Falls Sie damit nicht zurechtkommen, können Sie auch unsere Sitemap benutzen, innerhalb derer die Aufteilung des gesamten Internetauftritts in einer Baumstruktur angezeigt wird, wie sie es aus dem "Explorer" ihres Computers gewohnt sind. Zur Sitemap finden Sie entweder ganz oben auf jeder Seite oberhalb der Suchfunktion oder auch auf jeder einzelnen Unterseite ganz unten am Ende der Seite.

Suchfunktion - Falls Sie Auskünfte zu ganz speziellen Themen suchen, dann benutzen Sie bitte die Suchfunktion rechts oben auf unserer Website. Geben Sie dort bitte ein Stichwort ein und klicken Sie auf "Suchen". Sie bekommen dann eine Liste mit Unterseiten angezeigt, auf dem dieses Stichwort vorkommt. So können Sie dann auch Informationen zu Ihren Fragen finden.


Vermissen Sie einen barrierefreien Zugang ?
Bitte nutzen Sie die Druckvorschau. Das Symbol dazu finden Sie in der Spalte oben rechts. Danach begeben Sie sich über die "Ansicht" in die Zoom-Funktion und stellen sich die nötige Größe manuell ein.

Von hier aus kommen Sie wieder nach oben.

 

Kontakt

Evang. Kirchengemeinde St. Ilgen
Leimbachstr. 14-16
69181 Leimen-St.Ilgen


Sekretärin: Sabine Bahrdo

Bürozeiten:
Mo, Mi, Fr: 9.00-12.00 Uhr
Mi auch: 16.00-18.00 Uhr

Tel.: 06224-2468
E-Mail: st.ilgen@kbz.ekiba.de


Pfarrer: Jörg Geißler

Pfr Geißler ist derzeit krankheitsbedingt außer Dienst. Die Vertretung nimmt bis auf weiteres Pfarrer Matthias Schipke wahr. Er ist über das Pfarramt erreichbar.

Diakon/in:
Daniel Horsch, Telefon:
0163-3099456 E-Mail:
daniel.horsch@kbz.ekiba.de

Komplette Adressliste

 

Ortsplan
[Mehr]
Gottesdienstkalender
[Mehr]
Die Region Mittlerer Leimbach
im Kirchenbezirk
Südliche Kurpfalz
Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden

Direkte links zu den evangelischen Nachbargemeinden:
Leimen
Nußloch
Sandhausen

Katholische Seelsorgeeinheit Leimen-Nußloch-Sandhausen


 
top