Gemeinsam kochen, genießen, schwätzen

Ein Rezept mit anderen teilen, miteinander die Zutaten vorbereiten, den Kochlöffel durch den Topf schwingen, würzen und gemeinsam ab-schmecken … Die Küche in unserem neuen Gemeindehaus bietet zahlreiche Möglichkeiten, um einen Gaumenschmaus für Kerle zuzubereiten.

Zum Kochen miteinander sind Männer jeden Alters eingeladen. Kochkenntnisse sind willkommen, aber nicht Voraussetzung - es genügt, sich zuzutrauen, mit einem Gemüsemesser umzugehen. Wir bereiten alles selber zu und verzichten auf Fertig- und Halbfertigprodukte. So macht das Kochen richtig Spaß!

Auch die Geselligkeit soll nicht zu kurz kommen: Beim gemeinsamen Vorbereiten und Kochen bleibt genügend Raum für vielfältige Gespräche über eigene Erfahrungen beim Kochen - und zum Schwätzen. Der krönende Abschluss ist dann natürlich der Verzehr des selbst zubereiteten Gaumenschmauses.

An zwei Abenden wollen wir zunächst mit einfachen Rezeptideen starten, um uns gegenseitig kennenzulernen und um auszuloten, wie die nächsten Treffen gestaltet werden könnten.

Das „Kochen für Kerle“ findet in der Regel jeden zweiten Monat freitags um 18:30 Uhr statt. Die ersten beiden Kochevents sind am 09. März und 13. April. Weitere Termine werden auf der Homepage und im Mitteilungsblatt (Gemeindebrief und Ra-Ru) veröffentlicht sowie persönlich mitgeteilt. Sobald Mann einmal dabei war, oder sich für Kochen für Kerle angemeldet hat, wird man in den Verteiler aufgenommen.

Falls wir bei Ihnen die Kochlust geweckt haben, melden Sie sich bitte für die Termine an und nehmen am „Kochen für Kerle“ teil. Eine Anmeldung bis freitags vor dem Termin ist erforderlich, damit kein Kerl hungrig nach Hause gehen muss.

Mitbringen sollten Sie eine Schürze, vielleicht ein „persönliches Küchenmesser“ und natürlich einen gesegneten Appetit! Lebensmittel und Getränke werden organisiert und kostenmäßig umgelegt auf die Anwesenden.

Ansprechpartner
Anmelden können Sie sich bei:
Jochen Flory
kochen-fuer-kerle@freenet.de / Tel.: 06224 / 8 28 48 48

 

 
top